Samstag, 1. Juli 2017

Huhn ohne Grenzen...

Dieses Huhn muss seinen Schnabel aber auch überall reinstecken... Das Butternuthuhn lebt mehr im großen Garten, als im Gehege. Und als ob dies nicht schon genug wäre, verlässt es auch gerne mal das Grundstück und besucht die Nachbargärten. So wurde ich schon per Telefon von Nachbarn alarmiert, mit der Frage" Wir haben da so ein kleines goldenes Huhn an der Straße gefunden, ist das Ihres"? A:"Verdammt, ja das ist meins". Dort angekommen wühlte es bei den Nachbarn doch seelenruhig im nächsten Beet weiter, als wäre nix gewesen. Als Dankeschön gab es natürlich eine Kiepe Eier für die Hühnerretter..


Ja, es ist einfach zu neugierig und abenteuerlustig, dass kleine Ding.  Da ist es mir schon lieber es treibt im Stall Unfug und kriecht in alle möglichen Ecken...
Doch ab und an muss ich es doch mal einfangen, wenn es wieder wagemutig in Richtung Dorfstraße unterwegs ist... dafür ernte ich dann oftmals einen abgenervten Blick. Ich denke mir, immer noch besser, als ein plattes Huhn...

Gerne patrouilliert es auch vorm Hauseingang (gut zu erkennen an den zahlreichen Tretminen), inspiziert die Gartenlatschen oder schaut mal ins Haus, wenn die Tür offen steht... Den Kuchen hätte es sicher auch gern gekostet, wenn es herangekommen wäre... 
Aber wenn man der kleinen Butternut dann in die aufgeweckten Äuglein schaut, dann kann man ihr auch nicht lange böse sein, egal was sie auch wieder angestellt hat...

Kommentare:

  1. :) Hallo, ich muss so schmunzeln über deinen Post :) Die kleine Butternut ist wirklich süß...und gut, dass sich "geschändete" Nachbarn mit Eier besänftigen lassen :) Allerlieste Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich schönes Hühnchen. Meine Federtiere gehen regelmässig auf die Wanderschaft. Ich hatte sie dann auch schon mal aus dem nachbarlichen Garten entfernen wollen, die Nachbarin hat mich jedoch zurückgehalten ( " die sind doch so süß " !) war ihr entspannender Kommentar. Nette Nachbarn ! LG Gitta

    AntwortenLöschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..