Sonntag, 27. Dezember 2015

Die Neugier hat einen Namen...

Mittlerweile sind meine Schweden aus der diesjährigen Brut schon über sieben Monate alt und es wird höchste Zeit sie hier einmal vorzustellen.
 
Da wären zunächst einmal Fluga (schwedisch für Fliege) und Hedda, die beiden wunderbar, gescheckten Hennen. Fluga ist wahnsinnig anhänglich, klebt ständig an meinen Füßen, also eine echte Klette. Hedda ist sowohl farblich als auch figürlich eine absolute Schönheit, neugierig aber doch deutlich distanzierter als ihre Schwester.
 
Weiter geht es mit der Frieda, die ich farblich wahnsinnig interessant finde, so ein Mischung aus Braun und Cremefarben, echt ein totaler Hingucker. Darauf folgt die etwas zerzauste Butternut, benannt nach der Kürbissorte (kam einfach so über mich, bei einem Teller genau dieser Kürbissuppe). Dieses Huhn hüpft mit so einer Selbstverständigkeit regelmäßig auf meinen Schoß, inspiziert die Kleidung und schaut ob es was zu holen gibt. Absolut unterhaltsam und liebenswert dieses kleine Geschöpf. Die letzte im Bunde ist Lina mit dem kleinen Schlotterkamm, die sich momentan auch noch etwas zurückhaltend zeigt, aber dafür ein hohes Maß an nenn ich es mal Erfindungsreichtum an den Tag legt.

Soweit erstmal von den charmanten Schweden...

Fortsetzung folgt...

Kommentare:

  1. Das sind ja wirklich schöne Damen. Und soo zahm !!? An solchen Hühnern hat man wirklich Spaß. Und die Hühner haben den hoffentlich auch. So sieht es jedenfalls aus. LG Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Entzückende Hühnchen mit sehr passenden Namen :)
    Frieda hat witzigerweise nicht nur den gleichen Namen, sondern auch noch ganz ähnliche Farben, wie meine Brahma, die übrigens ein echtes Herzchen ist. Selbst der Blick ist ähnlich gechillt.

    AntwortenLöschen
  3. Was für wunderbar gescheckte Hennen, eine Augenweide.
    Ich kann nur zu gut verstehen, was für eine Freude du mit de lieben Fedevieh hast. Mir gehts bei meiner kleinen Hühnerschar nicht anders.
    Liebe Grüße aus Österrreich, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Die sind alle ganz bezaubernd. Beneide Dich ja schon immer ein bisschen um Dein Federvieh... :o)
    Ich wünsche Dir und Deinen lieben ein gesundes, zufriedenes und tierisch gutes 2016!
    Alles Liebe
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Die sind wirklich hübsch und ich finde deine Charakterbeschreibung toll!
    So eine muntere Hühnerschar würde mir auch gefallen, aber man kann nicht alles haben. ;-)

    Alles Gute für 2016 und viele liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..