Montag, 18. Mai 2015

Flatterig...

..und wahnsinnig auf ZACK, so lassen sich die Kleinen aktuell ganz gut beschreiben. Mit ihren mittlerweile 12 Tagen haben sie schon voll befiederte Flügel, die sie nun schon tüchtig erproben. Neben dem täglichen, gekochten Ei gab es heute auch ein paar Mehlwürmer, die zunächst  mit langen Hälsen und ausreichend Abstand beäugt wurden. Nachdem Mutti den ersten Wurm im Schnabel hatte, trauten sich aber auch die Zwerge näher heran. Besonders erstaunlich finde ich bei diesem Jahrgang, die undbändige Neugier und ihre schnelle Lernfähigkeit. Nach bereits zwei Tagen hatten sie verstanden, wie sie über die Leiter in den Auslauf gelangen. Auch den Rückweg in den Stall fanden sie total problemblos.

 Nun muss ich noch unbedingt den großen, übernetzten Auslauf für sie herrichten. Eine neue Tür und ein paar neue Pfosten müssen eingebaut werden. Den Zaun sollte ich vielleicht auch nochmal kontrollieren, nicht das mir die Lütten durch ein Lücke entwischen. Ich bin schon jetzt so gespannt wie sie auf die Vergrößerung ihrer kleinen Welt reagieren werden....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..