Donnerstag, 7. Mai 2015

Dals- Pärlhöna


Nach einem Jahr Pause gibt es nun endlich wieder Nachwuchs im Hummelweg :) Vor genau drei Wochen reisten 10 Eier, gut verpackt von einer super netten Bekanntschaft aus dem Huefo( Hühnerforum) durch Deutschland. Hier angekommen legte ich sie vorsichtig unter Sissi, die sie mit zufriedenem Glucksen und großen Augen in Empfang nahm.
   Heute sind dann 8 gesunde Küken, der seltenen
   Dals- Pärlhöna geschlüpft. Diese unfassbar süßen
   Zwerge stammen ursprünglich aus Schweden und
   sind farblich ein wahres Überraschungspaket.
   Es gibt sie in vielen verschiedenen Farbvariationen,
   sodass ich sehr gespannt bin, wie meine
   Kleinen schlussendlich aussehen werden. Heute
   gab es das erste Mal gekochtes Ei.
   Immer wieder wunderbar, die süßen Flummies bei
   ihren ersten Schritten zu beobachten...

Kommentare:

  1. Die sind ja wirklich allerliebst. Da tut es mir ja richtig leid, dass ich meine Hühnerhaltung vor einigen Jahren aufgegeben habe. Es ist ja so schön, so ein Völkchen heranwachsen zu sehen.
    Ich wünsche Dir und der kleinen Familien viel Glück und gutes Gedeihen.
    Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  2. Die Schweden scheinen allgemein schön bunte Hühner zu haben - Deine Stracciatella-Mama sieht aber auch toll aus.

    AntwortenLöschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..