Samstag, 14. Juni 2014

Update aus der Krankenstation

Heute wirkt Klara schon etwas wacher, doch ihr Zustand ist weiterhin sehr kritisch. Sie versucht mittlerweile aufzustehen, verliert aber immer wieder das Gleichgewicht. Vorhin habe ich ihre Wunden bestmöglich gesäubert und die Wundränder vorsichtig aufgefrischt. Anschließend alles desinfiziert...Ihr einer Fuß zeigt weiterhin keinerlei Reflexe und ich befürchte, dass der Greif mit seinen Fängen Nerven oberhalb des Beines beschädigt hat. Sollte sich nicht bald eine Besserung einstellen, werde ich sie erlösen müssen :( Dem mittlerweile zwei Wochen alten Nachwuchs geht es gut, Papa Klaus lässt das Kleine kaum einen Moment unbeobachtet und füttert es regelmäßig, zumindest ein kleiner Trost...

1 Kommentar:

  1. Wir sitzen hier weiterhin auf allen Pfoten für die arme Klara. Mistvieh, dieser Greif... auch wenn er halt von etwas leben muss, muss es doch nicht gerade das Klärchen sein, nücht?
    Hab einen sonnigen Sonntag.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..