Montag, 24. März 2014

Blütenduft liegt in der Luft

 
 Die wärmenden Sonnenstrahlen haben das triste Grau vertrieben und nun grünt und blüht es an allen Ecken. Besonders die Blüten der Blutpflaume verströmen einen herrlich süßlichen Duft, der einen beim Gang in den Garten sofort magisch anzieht..


 
 
Auf dem Rasen lassen sich die erste Gänseblümchen blicken und da es in den Nächten doch noch recht kühl wird, kann ein wärmender Schal schließlich nicht schaden..

  An jeder Ecke sind  kleine Farbtupfer zu entdecken...
 
In der Hühnervoliere stehen nun zwei Buchsbäume (waren vor kurzem im Angebot) und wie es der Zufall so will, bot sich der alte Gülleeimer als perfekter Übertopf an...

 
..in zartem Grün wagen sich die ersten Triebe aus dem schützenden Erdreich...

Wie ich den Frühling in seinen Farben und Formen liebe...

   
Auch bei den Chicks ist der Frühling ausgebrochen, sodass ich täglich 5-7 Eier aus den Nestern sammeln kann. Was nicht auf dem eigenen Teller landet wird an die Nachbarn verkauft, so kann ich gleichzeitig die Eierkasse wieder etwas aufbessern :-).

 
Vergissmeinnicht mir ein kleines Kommentar zu hinterlassen....

LG Paultschi

Kommentare:

  1. Sehr schöne Frühlingsimpressionen - meine aalen sich auch im Sonneschein und danken es mit gaaaanz vielen Eiern!!
    HG sendet Dir Birgit

    AntwortenLöschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..