Samstag, 5. Oktober 2013

Bärbels erstes Ei

 Endlich, die erste Junghenne hat mit dem Legen begonnen. Mit einem Gewicht von 38 Gramm und einer fast ganz weißen Schale kann sich das Ei wirklich sehen lassen. Danke Bärbel, dass kommt mir gerade recht, denn im Kühlschrank herrscht seit Wochen eine miese Eierflaute...

Kommentare:

  1. Bei DER Frisur konnte ja nichts anderes herauskommen als ein wunderschönes Ei. - Oder stehen Bärbel etwa vor Schreck die Haare zu Berge? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, die sieht immer so aus, es sei denn es hat gerade geregnet* lach*.

      lg Paultschi

      Löschen
  2. So ein schönes Huhn und ein richtig feines Ei. Was will man denn da mehr.
    Eine gute Woche wünscht Dir Marie

    AntwortenLöschen
  3. Voll stylish Deine Bärbel. Hättest Du da wirklich etwas anderes erwartet als ein makelloses weisses Ei? Gut, vielleicht hätte ein schwarzweiss gespränkeltes mit Piercing auch noch ganz schick ausgesehen :o). Ich hoffe, das Ei hat so lecker geschmeckt, wie es ausschaut.
    En liebe Gruess
    Alex
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war sowas von köstlich :) Und da Bärbel die einzige Henne im Stall ist, die weiße Eier legt, ist es schon wieder etwas Besonderes :)

      lg Paultschi

      Löschen
  4. Hi Basti!

    Glückwunsch zu Bärbels erstem Ei.
    Ich glaube hier hat auch eine Junghenne das Legen angefangen. Da ich aber grad keine Zeit zur Beobachtung habe muß ich mich noch Gedulden bis es sich bestätigt.
    LG
    Heidrun

    AntwortenLöschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..