Donnerstag, 21. März 2013

Was Tauben im Schnee machen....



Wegen dem ollen Schnee-Matsche-Wetter habe ich die Hühner heute Vormittag in der Voliere gelassen und auch den Tauben Ausgang gewährt. Erst mopsten sich die beiden Täubchen ein paar Erbsen von den Hühnchen und dann legten sie sich in den Schnne und fingen an zu baden *lach*. Ich hab gedacht ich seh nicht recht, dass sah einfach zu ulkig aus*grins*.


Baden
Putzen


Trocknen


Bevor ich es vergesse, Gubors Wunde ist so gut wie zugewachsen und sieht prima aus. Die fehlenden Federn wachsen sogar schon wieder nach.


Kommentare:

  1. Hihi ein Schneebad! Nur die Harten kommen eben in den Garten, gell. Wie schön, dass Gubors Wunde so gut heilt. Wünsche Dir und den Hühnern trotzdem, dass der Frühling bald kommt.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. ... das habe ich auch noch nicht gesehen! Die Amseln baden bei uns im Vogelbad - aber im Schnee??
    Witzig! schön, dass Du es fotografiert hast. Schön, dass es Gubor wieder gut geht!
    War heute auch am Säen und kann es kaum erwarten, dass es endlich wärmer wird.
    Viele Grüße von Renate

    P.S. Mein Mann überlegt schon, wie er das Hühnerhaus umbauen kann ... könnte gut sein, dass wir über den Sommer wieder ein paar Damen bekommen. Wäre schön.

    AntwortenLöschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..