Donnerstag, 21. Februar 2013

Neues Legenest

Zwar nicht selbst gebaut, aber gefunden und umfunktioniert habe ich eine alte Plastikkiste aus dem Keller, die sich einfach perfekt als zusätzliches Nest anbot. Gut zu reinigen und keine Ritzen in denen sich Krabbeltierchen einnisten könnten, kurz gesagt, einfach perfekt :-). Witzig zu beobachten war in den letzten Tagen, dass ausschließlich die jungen Hennen in das neue Nest legten und die Althennen eher die "altbewährten" Legenester in Anspruch nahmen. Kennen wir das irgendwoher? Ja, die ältere Generation klammert sich ja bekanntlich gern mal an die alten Werte *duckundweg*..

Kommentare:

  1. Ich habe meinen Zworpis ja auch nur eine Postholzkiste hingestellt. Das wird genauso gut angenommen. Wenn alle stricke reissen kann man es verbennen :-D

    LG Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Uppppsss, na da bin aber froh, daß ich noch (fast) alles Neue gerne probiere.... :-D

    AntwortenLöschen
  3. ... unter den Blogger/innen findet sich wohl niemand, der zu arg an Gewohntem festhält - sonst würden wir ja per Post bloggen *lach*
    Schön Dein Film und Deine Huhni´s!

    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Renate,

      so hab ich das ja noch gar nicht gesehen *lach*.
      Freue mich, dass du mal wieder vorbei geschaut hast :)

      lg Paultschi

      Löschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..