Samstag, 13. Oktober 2012

Theklas erstes Ei

Nun hat die erste der Junghennen endlich mit dem Legen begonnen*stolz guck* 
















Hier seht ihr die hübsche Produzentin mit ihrem kleinen Kunstwerk, welches übrigens nur zarte 31 Gramm auf die Waage brachte.

Theklas Schwestern stehen schon in den Startlöchern und ich meine die Kämme jeden Tag ein Stückchen wachsen zu sehen*grins*. Es bleibt also spannend im Hummelweg :-)

Kommentare:

  1. Super, Glückwunsch, die nächste Generation ist also gesichert.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  2. Grins, hat sie dann auch schön Gegackert vor Stolz... oder eher Du *lach*. Die Thekla ist aber auch wirklich ein Hübsche!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Hey Paultschi!

    Das ist ja schön das sie nun legt :-)
    Die Henne ist wirklich wunderschön. Wie der Farben verlaufen! Toll.
    Und ihr erstes Ei hast du schönin Szene gesetzt.

    Nur ein Teller und ein Ei, aber ein tolles Foto!

    LG Heidrun :o)

    AntwortenLöschen
  4. Alles Gute zum ersten Ei!
    31 Gramm ist ja fast ein Schoko-Ei. Meine Jerseyhenne hatte am Anfang übertrieben und nur alle paar Tage ein Riesenei gelegt - da sind mir Minieier lieber, so aus Sicht der Henne gesehen.

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für eure Kommentare :)
    Thekla hat doch tatsächlich in einer Woche sechs Eier gelegt, dass nenn ich mal fleißig :) So kann das gerne weitergehen :)

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..