Sonntag, 26. August 2012

Jetzt ohne Gentechnik....

im Futternapf.....


Nachdem ich nun eine ganze Zeit nur Getreide, Gemüse und Quark gefüttert habe, um das typische Legefutter mit seinen teils fragwürdigen Inhaltsstoffen zu umgehen. Bin ich nun auf das Futter von alfana gestoßen. Es handelt sich bei diesem Futter zwar um kein Bio-Futter, aber es ist frei von gentechnischveränderten Substanzen. Die Zusammensetzung sagt mir sehr zu und die Konsistenz des Futters ist einfach nur perfekt. Auch preislich ist es für mich als Schüler noch bezahlbar, im Gegensatz zu anderen Bio-Futtermitteln. Meine Huhns waren von Anfang an begeistert und steckten gierig den Kopf in den Futterautomaten.



In nächster Nähe habe ich leider keinen Anbieter gefunden, also bleibt mir nur das Bestellen über das Internet. Der Onlineshop Futtermonster hat sehr schnell und zuverlässig geliefert, sodass ich dort wohl fortan weiter bestellen werde. Außerdem handelt es sich um ein Alleinfutter, welches ich ganztägig im Automaten anbieten kann, also ein weiterer Pluspunkt :-)

Die Hühner sind zufrieden, ich bin zufrieden :-)


Kommentare:

  1. Hallo mein lieber Hühnerfreund!

    Auch ich spielte schon mit dem Gedanken mal das Alfana an meiner Gruppe zu testen, aber irgendwie schaffte ich es zeitlich nie mal umzustellen, denn Alfana ist nicht weit weg von mir und ich wollte selber mal vorbeifahren. Nun werde ich dann doch mal hinfahren dank deines Beitrages nun :)

    Ganz liebe Grüße

    Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Habe mir nun noch schnell denn Link angeschaut. Da steht aber "Ergänzungfuttermittel" somit mußt du noch etwas anderes zufüttern!?!

    AntwortenLöschen
  3. Und weiter drunter steht als Alleinfuttermittel zu füttern....sehr verwirrend!
    Sorry das ich hier grad so zumülle ;)
    Ich finde das sehr merkwürdig. Werde mal bei Alfana direkt nachfragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      die Auschrifft auf dem Aufkleber hat mich anfangs auch etwas vewirrt, aber das Futter hat 17 Prozent Rohprotein, typisch für ein Alleinfutter. Ergänzungsfuttermittel haben meist 19-21 Prozent Rohprotein. Wäre aber sehr interessant, wenn du dich diesbezüglich trotzdem an die Firma wendest. Kannst du mir dann mal schreiben?

      Und zumüllen tust du hier gar nicht, finde es toll wenn hier ein reger Austausch stattfindet :-)

      ganz liebe Grüße

      Paultschi

      Löschen
  4. Hallo Paultschi,
    immerhin sieht es fast schon so lecker aus, wie mein morgendliches Müsli.
    Wäre vielleicht auch als ein alternatives Futtermittel für unsere Hühnerschar gewesen.
    Aber leider wird das jetzt ja nun nichts mehr und es zerreisst mich fast, mich von all dem geliebten Federvieh trennen zu müssen. Immerhin konnte ich ihnen ( bis auf zwei kleine Hähne )allen ein schönes neues Zuhause besorgen. Das tröstet ein wenig.
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Joona,

      habe gerade in deinem neuen Blog gelesen und verstehe nun endlich die Zusammenhänge !
      Es tut mir sehr Leid, dass du dich von deinem geliebten Federvieh trennen musstest.
      Wünsche dir Alles erdenklich Gute für deinen Neuanfang ;)

      ganz liebe Grüße

      Paultschi

      Löschen
  5. Hallo Paultschi!

    Habe heute 2 Sack Futter bei der Getreidemühle persönlich abgeholt. Meine Gruppe fährt total drauf ab und haben sich gleich drüber hergemacht. Das Futter sit gar nicht so grob wie es auf deinem Bild aussieht. Das täuscht nur. Es riecht auch sehr lecker :-)
    Und ja, es ist ein Alleinfuttermittel, man kann es aber noch mit etwas Körnermischung strecken. Aber ich gebe meinen Hühnern die Körner Abends separat :-)

    Ganz liebe Grüße
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte hier den Sommer über Futter von http://www.kama-futter.de/ gehabt, ist zwar kein BIO, hatte aber die GVO-frei-Bestätigung und war preislich wie das konventionelle Futter.
    Leider ziehen die Hühnerhalter hier in der Gegend nicht mit, so daß der Hühnerfutterdealer nicht mehr auf die Mindestabnahmemenge kommt :-(

    AntwortenLöschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..