Dienstag, 28. August 2012

Hühnerstall gekalkt

Jeder Hühnerhalter mit einem Holzstall, kennt das Problem mit den Milben, die sich in den dunklen Ritzen oder Nieschen in unmittelbarer Nähe der Hühner tierisch wohl fühlen. In den letzten Jahren hatte ich sehr mit diesem kleinen Ektoparasit zu kämpfen, aber durch den regelmäßigen Einsatz von Kieselgur ( wodurch die Plagegeister ausgetrocknet werden) konnte ich dieses Jahr sehr gut vorbeugen. Im Frühjahr bei der Renovierung meines Kükenstalls hatte ich spezielle Kleintierstallfarbe ( auf Kalkbasis) besorgt, natürlich habe ich gleich mehrere Eimer bestellt, schließlich sollte sich das Ganze auch lohnen. Am vergangenen Wochenende kam die Farbe nun zum Einsatz. Leider hat der Eimerinhalt nicht für den ganzen Innenbereich ausgereicht, aber die Fokus liegt ja so oder auf dem Bereich wo die Tiere nächtigen. Den dort im Dunkeln warten die kleinen Krabbelviecher auf die Nacht, wo sie mein liebes Federvieh dann schließlich anzapfen. 


Die Schlafstange der Jungtiere hat nun einen Platz in unmittelbarer Nähe der Althühner gefunden, leider nahm dann ausgerechnet ein anderes Huhn  den ganzen Platz in Anspruch, sodass ich die Junghühner gestern wieder aus den Nestern pflücken durfte*augenverdreh*


Endlich können wir wieder in den Stall, ganze zwei Tage musste unser Körnergeber hier die Wände weiß anpinseln, was das nun bringen soll, weiß ich allerdings noch nicht?


Noch ist alles wunderbar weiß, aber ich denke mein Hühnervolk wird das bald ändern und ein paar braune Akzente hinzufügen....*grins*


 Der kleine Futterautomat wurd gerade mit dem neuen Futter aufgefüllt...


Der Große hingegen wird schon gierig benutzt...

Zum Einen verschließt die Farbe gerade die feinen Ritzen zuverlässig und zum Anderen sind Milben auf der weißen Oberfläche sehr gut erkennbar. Auch wenn es die Huhns wenig interessiert, ich bin zufrieden mit meinem Werk. Da wird es schon fast zur Nebensache das ich mein ganzesWochenende dafür geopfert habe

Naja, lieber Vorsorge, als Nachsorge ( meist noch mehr Arbeit)..

Man liest sich.....


von Paultschi

Kommentare:

  1. ohhhh das wäre bei uns auch fällig und es sieht gleich so hell und freundlich auch im Stall! Wird auf meine Terminliste gesetzt !
    Schön ist es bei Dir!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Renate :)

      Dann wünsche ich dir schon einmal viel Spaß beim Schaffen ;-)

      Was macht nicht Alles für die lieben Tiere, nicht wahr?

      ganz liebe Grüße
      Paultschi

      Löschen
  2. Das sieht ja toll aus! Und so schön hell... da werde ich ganz neidisch ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso neidisch, bei deinen Hühnern ist es doch auch so schön weiß, oder nicht mehr?

      lg

      Löschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..