Dienstag, 5. Juni 2012

Neues Schild

Vor einigen Jahren schenkte ich meiner Oma diese selbst gestaltete Fliese, denn auch sie war ein  absoluter Hühnernarr und hatte viele Jahre auf ihrem eigenen Bauernhof allerlei Geflügel laufen.

  

Nach ihrem Tod verstaubte der Gegenstand, der ihr einst so viel Freude bereitet hatte. Nun hat die Fliese auf der zwei Hähne abgebildet sind, einen Ehrenplatz am Giebel meines Hühnerhauses bekommen.


Der neue Platz würde ihr mit Sicherheit auch gut gefallen....


 
von Paultschi

Kommentare:

  1. Hallo Paultschi,
    schön, dass Du wieder da bist.
    Eine tolle Arbeit Deine selbstgestaltete Fliese und ich finde es richtig schön, dass Du ihr in Gedenken an Deine Oma einen neuen Platz gegeben hast. Sie würde sich sicher sehr darüber freuen.
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Joona,

      Vielen Dank :-)
      Ich denke auch das ihr der neue Platz gefallen würde ;)

      lg

      Löschen
  2. Hallo Paultschi
    Ja, das hätte sie bestimmt gefreut. Wie ist die Fliese denn gemacht? Mit Serviettentechnik?
    Auch meine Oma taucht in meinen Gedanken immer wieder auf, vor allem dann, wenn ich ihre Lieblingsrezepte nachkoche. Ist auch schön, gell, dass uns liebe Menschen einfach im Herzen bleiben auch wenn sie nicht mehr hier auf Erden sind.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alex,

      ja die Fliese ist mit Servierttentechnik gemacht. Durch die Erinnerungen bleibt einem ein geliebter Mensch doch immer ganz nah :)

      lg

      Löschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..