Sonntag, 22. Januar 2012

Tschüss mein kleiner Balzkönig

Nun steht es wohl fest, Hugo wird nicht zurückkehren und er fehlt mir sehr. Tauben werden ja meist als dreckige Viecher abgetan, die für nichts gut sind. Für mich sind sie ein Inbegriff von Freiheit und Leichtigkeit. Ich könnte Ihnen Stunden zuschauen, wenn sie am blauen Himmel ihre Kreise ziehen.
Er hat meinen Alltag bereichert und verschönert und dafür bin ich ihm sehr dankbar. Mach es gut mein Dicker....

Kommentare:

  1. Ach Paultschi,
    das ist sooo traurig und Dich mal herzlich knubbel ...
    Ich fühle echt mit Dir und weiß, wie schmerzlich der Verlust eines Tieres ist. Besonders, wenn sie einem mehr als ein anderes ans Herz gewachsen sind.
    Wenn die Tauben für Dich ein Inbegriff von Freiheit sind,dann heißt es jetzt wohl loslassen und ihm die Freiheit zu schenken, wo immer er jetzt auch sein mag.
    Ich bin mir sicher, er hat es gut bei Dir gehabt!

    Sei herzlichst gegrüßt von Joona

    AntwortenLöschen
  2. Das tut mir so leid, Paultschi!

    Ich kann es gut nachfühlen.
    Man hängt an jedem einzelnen Tier. Jedes Tier hat seine Geschichte wie es zu einem kam und seine Eigenheiten wachsen schnell ans Herz.

    Als ich meine drei Täuber vom Marder geköpft im blutverschmierten Taubenhaus fand, alle Küken ermordet und verschleppt worden waren, stand ich nach dem Massaker regelrecht unter Schock. Da meine drei Weibchen erschossen werden mussten, weil sie nach dieser Nacht auch nach Tagen nicht mehr ins Taubenhaus zurückkehren wollten, wurde das Taubenhaus abgebaut.

    Deine Begeisterung für das liebe "Federvieh" verstehe ich sehr gut und durch deinen Blog, schwelge ich in Erinnerungen, staune, bewundere, genieße und bin auch manchmal einfach nur voller Sehnsucht hier.

    Ein Gedanke - dadurch, dass du die Erlebnisse mit deinen Tieren mit uns teilst ist Hugo auch nicht mehr irgendeine Taube, sondern für deine Leser auch eine kleine Persönlichkeit geworden.
    Fühl dich einfach mal ganz herzlich in den Arm genommen!

    Liebe Grüße

    Carola

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für eure lieben Worte :)
    Für mich ist jedes Tier, auf seine Art besonders.
    Um so dankbarer bin ich dafür, was mir meine Tiere an Kraft und Ruhe spenden.
    Aber egal wo Hugo nun ist, die schönen Erinnerungen kann mir keiner nehmen.

    liebe, dankbare Grüße
    von Paultschi

    AntwortenLöschen
  4. Oh je Paultschi.

    Ganz liebe Grüße von Renate

    AntwortenLöschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..