Sonntag, 22. Januar 2012

Ein neues Federtier

Rosalinde konnte einfach nicht allein bleiben, sodass ich mich heute auf den Weg zu einem Hobbyzüchter im Ort gemacht habe. Es gab mehrere Rote und Schwarze, aber die fand ich alle etwas langweilig. Dann viel mein Blick, auf etwas Schwarzweißes. Nach längerem Beobachten zeigte der Herr sich auch als stolzer Täuberich. Ab gings für ihn in die Kiste und in sein Neues zu Hause.

Wo bin ich denn hier gelandet?


Vielleicht ist er sogar ein Halbbruder von Hugo? Die Ähnlichkeit ist verblüffend, doch es zeigen sich einige Unterschiede. Er zeigt deutlich mehr weiß im Gefieder, außerdem scheint der Gute etwas zierlicher.




Nach einer kurzen Orientierungsphase fiel sein Blick auf die attraktiven Rundungen von Rosalinde, die ihn kritisch von Oben beäugte. Sogleich fing er an zu posieren und zeigte während des Balzens stolz sein Brust. Später sah ich die Beiden sogar schon in unmittelbarer Nähe sitzen. Da bahnt sich wohl was an.


Die nächsten Tage werden die Tauben im Schlag verbringen müssen, die Sperberdame hat vorhin nämlich erneut vorbeigeschaut und saß auf der Hühnervoliere.
 

Kommentare:

  1. O-weija Paultschi,

    da muss ich als Außenstehende schon sehr genau schauen, um Unterschiede wahrnehmen zu können. Ich glaube bei den Schwungfedern ist mehr weiß, oder?
    Auf dem letzten Bild kommt er mir entspannter vor und deshalb etwas kräftiger.

    Duhuuu...

    Es gibt die Operette "Die Fledermaus" von Strauß. Dort gibt es eine Rosalinde und deren Mann heißt Gabriel von Eisenstein. Hast du schon einen Namen? *lach*

    Liebe Grüße

    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fiese Operette ist ziemlich neu hier. Danke sehr!

      Löschen
  2. Huhu Carola,

    momentan ist Rosalinde noch etwas abweisend, mal schauen wie sich die "Lovestory" weiterentwickelt. Genau, in den Schwungfedern ist deutlich mehr weiß, auch der Kopf ist heller. Der Namensvorschlag wird notiert*grins*, weitere werden gerne entgegengenommen ;)

    liebe grüße

    paultschi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Paultschi,

    gratuliere zum neuen Täuberich !! Na, der sieht aber auch sehr fesch aus.
    Da MUSS Rosalinde einfach schwach werden ... lach

    Danke für Deine lieben Kommentare. Ich hab mich SEHR gefreut!
    Vorhin hab ich durch Deine Anregung bzgl des Keimfutters einen Post über Keimsaaten
    eingestellt. Vielleicht interessiert es Dich?

    Ansonsten bin ich gerade ziemlich traurig: vorhin ist die schnuckelige kleine Clementine gestorben. Sie gefiel Dir doch auch so gut. Sch... Kokzidiose! Ich wünschte, dass hätte mal ein Ende. Die ewige Sorge zehrt ganz schön.

    Hab einen schönen Feierabend und sei nicht mehr so fleißig!
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  4. Huuhu Joona,

    der Neue hat sich heute erstmal kräftig mit Gubor gekloppt, irgendwie meint Gubor er bräuchte nun zwei Nistkästen *grummel* Und Rosalinde schaute zu, die lässt ihn wohl noch eine Weile zappeln*grins*

    Uhh, da bin ich doch neugierig und schaue gleich mal in deinen Blog ;-)

    Das tut mir sehr Leid mit Clementine, sie sah auf den letzten Bilder ja schon so kränklich aus. Fühl dich mal lieb umarmt .

    lg paultschi

    AntwortenLöschen

Du möchtest ein Kommentar hinterlassen?

Ganz einfach!
Es ist keine Anmeldung von Nöten, wähle einfach die Option " Name/URL".
Trage deinen Namen ein und hau kräftig in die Tasten ;-)

Ich freue mich schon auf eure Einträge..